Geführte Besichtigungen diesen Sommer

 

Während der Sommersaison vom 15. Juli bis zum 31. August, organisiert der regionale Tourismusverband in Zusammenarbeit mit den Akteuren vor Ort eine Vielfalt an geführten Besichtigungen. Begeben Sie sich auf die Spuren der Römer, entdecken Sie alte Handwerkskunst oder erkunden Sie idyllische Naturreservate in Begleitung eines ortskundigen Gästeführers. Ein anderes Licht auf die Region werfen die verschiedenen Besichtigungen abends bei Sonnenuntergang oder nachts bei Fackelschein. 

Weitere Informationen : +352 28 22 78 62 //

 

 

GEFÜHRTE BESICHTIGUNGEN AM TAGE

HELPERKNAPP - Ansembourg - Château © Jeannot Weber (6)

ANSEMBOURG • Geführte Besichtigung durch die französischen Gärten vom Schloss

15.07 → 31.08
Jeden Montag • 10:00 → 11:00

Bewundern Sie die terrassenförmig angelegten französischen Gärten umgeben von einer natürlichen Kulisse im Eischtal. Die Grünfläche bietet neben zahlreichen Pflanzenarten, Obstbäumen und dekorativen Brunnen auch eine Sammlung an Skulpturen, wie die sogenannte „Mythologische Allee“, welche 10 Statuen aus der griechischen und römischen Mythologie umfasst.

Treffpunkt: 10, Rue de la Vallée • L-7411 Ansembourg
Französisch
max. 25 Pers.


5 € / Person
+352 28 22 78 62 • 

Mersch - Mersch © Henri Krier (17)

MERSCH • Geführte Stadtbesichtigung

15.07 → 31.08
Jeden Montag • 14:00 → 16:00

Ausgehend vom Michelsplatz, wo sich das städtische Wahrzeichen, der Michelsturm, befindet, führt Sie dieser geschichtliche Rundgang entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten der Stadt. Unter der fachkundigen Führung eines Mitgliedes der Merscher Geschichtsfreunde entdecken Sie unter anderem den Stadtpark, die Dekanatskirche und das Museum in der Schlosskapelle. Interessante Fakten, spannende Anekdoten und alte Legenden erwarten Sie bei dieser Reise in die Vergangenheit. Die Route wird den Wünschen der Teilnehmer sowie den Wetterbedingungen angepasst.

Treffpunkt: Place St. Michel • L-7556 Mersch
Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


6 € / Person
+352 28 22 78 62 • 

Miecher Gebäude © GKA

GOEBLANGE • Geführte Besichtigung der römischen Villa

15.07 → 31.08
Jeden Dienstag • 10:00 → 12:00

Die Teilnehmer besuchen die Überrest der Villa Rustica von Goeblingen. Die im frühen 1. Jahrhundert erbaute Anlage umfasst eine umwallte Fläche von 5 Hektar mit mindestens sieben Steingebäuden. Neben dem luxuriösen Herrenhaus, dem ehemaligen Herrenhaus, einem weiteren Wohngebäude und einem kleinen Tempelchen vervollständigen drei Nebengebäude das heutige Bild.

Treffpunkt: Gelände der römischen Villa in Goeblange
Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


Kostenlose Teilnahme
+352 28 22 78 62 • 

P35 Nospelt - Töpfereimuseum - Pottery Museum © SI Nospelt

NOSPELT • Geführte Besichtigung des Töpfereimuseums

15.07 → 31.08
Jeden Dienstag • 14:00 → 15:30

Von 1458 – 1914 war Nospelt Zentrum der Luxemburger Töpferei. Im Haus des letzten Töpfers von Nospelt wurde ein Museum eingerichtet und bei einer geführten Besichtigung können Sie sich in die Geheimnisse dieser alten Handwerkskunst einweihen lassen und alte Töpferwaren bestaunen. Nospelt ist vor allem bekannt für das Volksfest „Emaischen“ am Osterwochenende, bei dem sich alles um die „Péckvillercher“ (aus Ton gebrannte Pfeifen in Form eines Vogels) dreht. Diese dürfen natürlich im Töpfereimuseum auch nicht fehlen.

Treffpunkt: 3, rue des Potiers • L- 8391 Nospelt
Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


5 € / Person
+352 28 22 78 62 • 

Beckerich - Millen © d'millen asbl  (7)

BECKERICH • Geführte Besichtigung des Museums für altes Handwerk

15.07 → 31.08
Jeden Mittwoch • 10:00 → 12:00

Am Dorfausgang liegt die idyllische Mühle von Beckerich, welche liebevoll restauriert wurde. Das ehemalige Wohnhaus des Müllers beherbergt heute unter anderem das Museum für altes Handwerk, in welchem die Teilnehmer eine Vielfalt an historischen Werkzeugen entdecken können. Ein besonderes Highlight ist natürlich die restaurierte Turbine, welche auch heute noch funktioniert. Im Gebäude nebenan befindet sich die ehemalige Sägerei, in welcher sich zahlreiche Maschinen befinden, welche die ehrenamtlichen Mitarbeiter mit viel Liebe und Geschick restauriert und zu neuem Leben erweckt haben.

Treffpunkt: 103, Huewelerstrooss • L- 8521 Beckerich
Englisch, Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


6 € / Person
+352 28 22 78 62 • 

Wahl - Rindschleiden - Thillenvogtei © ORTCO (25)

RINDSCHLEIDEN • Geführte Besichtigung des ländlichen Museums Thillenvogtei

15.07 → 31.08
Jeden Mittwoch • 14:00 → 15:30

Bei dieser geführten Besichtigung im ländlichen Museum Thillenvogtei im kleinsten Dorf Luxemburgs können Sie sich mit dem Leben auf dem Land und den landwirtschaftlichen Arbeiten an Hand von zahlreichen sehenswerten Exponaten von früher vertraut machen. Die angebotenen Aktivitäten reichen von Brot backen bis hin zur Schulbank drücken.

Treffpunkt: Maison 3 • L-8831 Rindschleiden
Deutsch & Luxemburgisch 
max. 25 Pers.


5 € / Person + 5 € Eintritt
+352 28 22 78 62 • 

Préizerdaul - Musée Michel Lucius © IGML (4)

REIMBERG • Geführte Besichtigung des Michel Lucius Museums & des Wasserturms

15.07 → 31.08
Jeden Donnerstag • 10:00 → 12:00

Das Geburtshaus des luxemburgischen Geologen Michel Lucius beherbergt ein kleines Museum, in welchem die Teilnehmer auf zwei Stockwerken mehr über sein Leben und seine Forschungen erfahren können. Sie entdecken auch wie ein Geologe arbeitet, wie man eine geologische Karte entziffert, und welche Steine im und um das Museum zu finden sind. Optional können die Besucher vor der geführten Besichtigung den didaktischen Lehrpfad „Michel Lucius" entdecken und/oder anschließend noch an einer Besichtigung des nahgelegenen Wasserturms teilnehmen. Hier erwartet sie nicht nur eine beeindruckende Aussicht,sondern auch eine spannende Ausstellung zum Thema Geologie.

Rue Dr. Lucius • L-8414 Reimberg
Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.

6 € / Person
+352 28 22 78 62 • 

Useldange - Château 12.2016 © ORTCO (94)

USELDANGE • Geführte Besichtigung des Schlosses

15.07 → 31.08
Jeden Donnerstag • 14:00 → 15:30

Die eindrucksvollen Ruinen der Burg mit ihren beiden Türmen, die durch eine zeitgenössische Stahlbrücke miteinander verbunden sind, befinden sich mitten im Dorfkern. Während der Führung gibt es einiges zu entdecken, sei es hoch oben auf dem Bergfried, unten in der Krypta oder draußen im mittelalterlichen Gemüsegarten. Ein besonderes Highlight: Der didaktische Kulturweg in und um die Burg ist besonders auf sehbehinderte Menschen ausgerichtet und wurde unter der Schirmherrschaft der UNESCO erstellt.

Treffpunkt: 2, rue de l’Église • L-8706 Useldange
Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


5 € / Person + 3 € Eintritt
+352 28 22 78 62 • 

Helmsange - Raschpëtzer - Visite guidée © ORTCO 04.08.2017 (56)

HELMSANGE • Geführte Besichtigung der unterirdischen Wasserleitung „Raschpëtzer“

15.07 → 31.08
Jeden Freitag • 10:00 → 12:30

Beim „Raschpëtzer“-Qanat im Wald von Walferdingen handelt es sich um ein unterirdisches Aquädukt-System zur Trinkwasserversorgung. Dieses Aquädukt ist eines der imposantesten und besterhaltenen Tunnelbauwerke römischen Ursprunges nördlich der Alpen. Die Raschpëtzanlage imponiert vor allem durch ihre Dimensionen mit einer geschätzten Gesamtlänge von rund 600 m. Entdecken Sie dieses Urpsrünge dieses bedeutenden Reliktes römischer Ingenieurskunst unter fachkundiger Begleitung während einer geführten Besichtigung.

Treffpunkt: Parking „Raschpëtzer“ CR 125
Englisch, Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


5 € / Person
+352 28 22 78 62 •

Kehlen - Musée de la distillerie © ORTCO

KEHLEN • Geführte Besichtigung des Brennereimuseums

15.07 → 31.08
Jeden Freitag • 14:00 → 15:30

Entdecken Sie die Techniken und Traditionen der Kunst des Destillierens von den Anfängen bis hin zur Gegenwart. Hier wird Ihnen einen Einblick in das traditionelle Handwerk und auch das frühere gesellschaftliche Leben gewährt. Am Ende der Besichtigung können Sie bei einer Verkostung die hauseigenen Schnäpse und Liköre genießen.

Treffpunkt: 13, rue d’Olm • L-8281 Kehlen
Englisch, Französisch, Deutsch, Luxemburgisch & Niederländisch

5 € / Person
+352 28 22 78 62 • 

Schlammwiss © Jim Schmitz

UEBERSYREN • Geführte Besichtigung des Naturreservates und der Vogelberingungsstation Schlammwiss

15.07 → 31.08
Jeden Samstag • 09:00 → 11:00

Das 375 ha große Feuchtgebiet Schlammwiss in Uebersyren ist das größte zusammenhängende Schilfgebiet Luxemburgs. Entdecken Sie dieses einzigartige Naturreservat mit einer Vogelberingungsstation, wo Sie hautnah miterleben können, wie Vögel beringt werden. Festes und wasserdichtes Schuhwerk ist Pflicht.

Treffpunkt: Parking Fussballplatz
Englisch, Französisch, Deutsch, Luxemburgisch & Niederländisch
max. 25 Pers.

6 € / Person
+352 28 22 78 62 • 

GUTTLAND BY NIGHT

Useldange - Château d'Useldange © Adm. com. Useldange (11)

USELDANGE • Nächtliche geführte Besichtigung der Burg

19.07 • 21:00 → 23:30

Begleiten Sie uns auf unsere nächtliche Führung, bei der Sie die Geheimnisse und Sagen der Useldinger Burg entdecken. Begleitet von einer besonderen Atmosphäre, führen wir Sie durch Geschichten und Legenden der mittelalterlichen Burganlage. Unterwegs erwarten Sie so manche Überraschungen!

Treffpunkt: 2, Rue de l’Église • L-8706 Useldange (Buerghaff)
Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


5 € / Person + 5 € Eintritt
+352 28 22 78 62 • 

Beckerich - Kuelebierg © ORTCO

BECKERICH • Geschichte und Geschichten der Region

26.07 • 21:00 → 23:30

Geführte Fackelwanderung auf Luxemburgisch mit Francis Delaporte und Nicolas Schweicher auf dem „Kuelebierg“. Ab 22 Uhr: musikalische Pause in der Kapelle „Kuelebierg“. Für Essen („Bouneschlupp“ – Luxemburgische Bohnensuppe) und Getränke ist gesorgt.

Treffpunkt: Parking der Sägerei bei der Mühle
Luxemburgisch 
10 - 35 Pers.


Kostenlose Teilnahme, Reservierung erforderlich zum 24. Juli
+352 691 510 370/372 •

A Miecher © Jeannot Weber

GOEBLANGE • Geführte Nachtbesichtigung der römischen Villa mit Fackeln

02.08 • 21:00 → 22:30

Entdecken Sie die Überreste der im Wald zwischen Goeblange und Simmerschmelz gelegenen Villa Rustica im Schein der Fackeln.

Treffpunkt: Parking CR 189
Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


Kostenlose Teilnahme
+352 28 22 78 62 •

Schlammwiss © Jim Schmitz (3)

UEBERSYREN • Schlammwiss by Night : Geführte Besichtigung des Naturreservates und der Vogelberingungsstation Schlammwiss

09.08 • 21:00 → 23:00

Entdecken Sie dieses einzigartige Naturreservat mit seiner Vogelberingungsstation bei Nacht. Festes und wasserdichtes Schuhwerk ist Pflicht.

Treffpunkt: Parking Fussballplatz - Uebersyren
Englisch, Französisch, Deutsch, Luxemburgisch & Niederländisch
max. 25 Pers.

6 € / Person
+352 28 22 78 62 • 

Flambeaux - Fackeln Bus © Shutterstock

KEHLEN • Geführte Nachtbesichtigung des historischen Rundwegs mit Fackeln

16.08 • 20:30 → 22:30

Während dieser geführten Besichtigung bei Nacht entdecken Sie den historischen Rundweg von Kehlen im Schein der Fackeln.

Treffpunkt: ​15, rue de Mamer • L-8280 Kehlen
Englisch, Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


Kostenlose Teilnahme
+352 28 22 78 62 • 

Mersch by Night © Henri Krier

MERSCH • Geführte nächtliche Stadtbesichtigung

23.08 • 21:00 → 23:00

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Mersch werden auch in der Nacht beleuchtet und so können die Besucher die historischen Stätte in einer ganz besonderen Atmosphäre entdecken.

Treffpunkt: Place St. Michel • L-7556 Mersch
Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


Kostenlose Teilnahme
+352 28 22 78 62 •

Koerich - Visite guidée SES 31.07.2017 © ORTCO (133)

HIVANGE - Rébierg • Geführte Besichtigung des Wasserbehälters bei Sonnenuntergang

15.07 → 31.08
Jeden Mittwoch • 19:30 → 21:00

Bei dieser Besichtigung erwartet die Teilnehmer eine spannende Auseinandersetzung mit dem Thema Wasser. Das Wasserwerk (SES) beliefert die Wasserbehälter der angeschlossenen Gemeinden mit Trinkwasser. Ein besonderes Highlight am Schluss der Besichtigung: die Panoramaaussicht von der Spitze des Wasserreservoirs bei Sonnenuntergang.

Treffpunkt: Rue de Kahler • L-8369 Hivange
Französisch, Deutsch & Luxemburgisch
max. 25 Pers.


Kostenlose Teilnahme
+352 28 22 78 62 • 

ORT Guttland Entdecken Sie unsere Sommerführungen