bricherknappchen commune de boevange attert

Kapelle Bricherknäppchen

Um 1640 wurde auf dem Bricherknäppchen eine Privatkapelle errichtet die dem Heiligen Albinus geweiht war. Nachdem sie jedoch 1794 während der französischen Revolution niedergerissen wurde, legten die Schulkinder aus Brouch die Überreste im Jahre 1949 wieder frei und errichteten ein Kreuz zu Ehren des Heiligen Albinus. Der Standort der Kapelle wurde 1983 ein letztes Mal verlegt und bleibt bis heute erhalten.

1/1
Praktische Informationen
Lage

rue de Buschdorf, L-7417 Brouch
Tél. +352 28 80 40 1
S. https://helperknapp.lu

Öffnungszeiten

Keine Informationen verfügbar