Gemeinden der Region Guttland

Gemeinde Useldange - an den Ufern der Attert

Im Schatten ihrer Burg mit dem beeindruckenden Turm, in dem eine großartige Ausstellung das Leben im Mittelalter schildert, fehlt es den Einwohnern Useldingens nicht an Einfällen, um das historische Erbe ihres malerischen Heimatortes von seiner besten Seite zu zeigen.

Sie begnügen sich nicht damit, jedes Jahr im Juni Scharen von Geschichts- und Folklorefans auf ihrem großen Mittelalterfest mit verlockendem Unterhaltungsprogramm und allerlei Kunsthandwerk zu begrüßen. Auch das vor einigen Jahren eröffnete kleine, aber feine Kulturzentrum reicht ihnen nicht. Nein, jetzt besitzt der Ort auch noch eine Anlage für Unterkunft und Restauration, wie sie in Luxemburg nirgends sonst zu finden ist.

Unter dem verschmitzten Blick von Péitche Lauer, einer Gestalt aus einem bekannten luxemburgischen Lied, empfängt eine brandneue Hotel- und Restaurantanlage, die nach streng ökologischen Standards eingerichtet wurde, Besucher von nah und fern. Darf es noch etwas sein? Aber sicher! Zu dem Komplex gehört nämlich, direkt an den Ufern der Attert, eine Reihe von pilzförmigen Hütten, MushRooms genannt, die mit allem Komfort ausgestattet sind und für einen wahrhaft unvergesslichen Aufenthalt sorgen.

Falls Sie das Ganze aus luftiger Höhe beobachten wollen, befindet sich in unmittelbarer Nähe ein Flugplatz für Segelflieger. Aber auch für Zeitgenossen, denen derartige Abenteuer Schwindel verursachen, ist gesorgt. In Everlingen, das zur Gemeinde Useldingen gehört, geht es in die Tiefe. Das hier angesiedelte Museum für Höhlenkunde ist ohne Zweifel einen Besuch wert.

Neben diesen außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten verfügt die Gemeinde Useldingen über eine Anlaufstelle für Touristen, das TouristInfo Atert-Wark, sowie eine E-Bike-Ladestation und Verleih und natürlich über zahlreiche Wander- und Radfahrmöglichkeiten.

www.useldeng.lu