Saeul - ORT Guttland

Gemeinden der Region Guttland

Gemeinde Saeul - Spazieren mit Aussicht

Eine sanfte Hügellandschaft, in die sich vereinzelte Dörfer harmonisch einfügen, die Kuppen des Öslings in blauer Ferne – fast mag man sich im Gemälde eines alten Meisters wähnen. Bei genauerem Hinsehen werden Sie feststellen, dass dieser erste Eindruck von der Umgebung der Gemeinde Saeul keineswegs dem Zufall geschuldet ist.

Am Fuße eines Hanges, von einem großen Waldgebiet umgeben, bezaubert die Ortschaft Saeul vor allem durch ihre zahlreichen liebevoll restaurierten Häuser und ihre romanische Kirche. Am Ortsausgang in der Nähe eines alten Waschbrunnens haben ein Wanderrundweg und drei Laufstrecken ihren Startpunkt. Bei einer mächtigen Eiche, die zu den ältesten Bäumen Luxemburgs gehört, lädt ein Park mit Weiher zur Erholung ein.

Der charaktervolle, stämmige Kirchturm macht das Dörfchen Kapweiler bereits von weitem erkennbar. Die dazugehörige Kirche, die zurzeit restauriert wird, steht auf der Liste der nationalen Denkmäler. Etwas weiter in Richtung Westen lockt der Garten Um Titzebierg in Calmus mit seiner Vielfalt an luxemburgischen Rosenarten Gartenfreunde und Romantiker aus aller Welt an.

An der Schweebecherbréck in der Nähe von Schwebach verspricht ein renommiertes Restaurant Gaumenfreuden durch moderne luxemburgische Küche.

www.saeul.lu